11. Rotthausen-Cup 2017 3. backWerk-Cup 2017
11. Rotthausen-Cup 20173. backWerk-Cup 2017

Turnierodnung

des SSV/FCA Rotthausen

Die Turniere der verschiedenen Altersklassen werden nach den Regeln des Westfälischen Fußball und Leichtathletik Verbands durchgeführt. Spielfelder und Spielregeln entsprechen diesen Regeln.

 
  • Für die einzelnen Alterklassen findet das für die Alterklassen geregelte Stichtagsprinzip für die Saison 2016/2017 Anwendung (backWerk-Cup Saison 2017/2018).  
  • Alle Mannschaften werden gebeten, sich ca. 30 Minuten vor dem Turnierstart bei der Turnierleitung anzumelden. 
  •  Die Mannschaften treten mit folgender Spielerzahl zu den Spielen an, bzw. können folgende Anzahl von Spielern einwechseln:

 

Altersklasse

Spieler

Auswechselspieler

  G-Junioren

7

4

F-Jugend

7

4

E-Jugend

7

4

 

Wie im WFLV üblich, können in allen Altersklassen die ausgewechselten Spieler wieder eingewechselt werden.

        

  • Spielberechtigt sind alle Spieler, die über einen gültigen Spielerpass für den jeweiligen Verein verfügen.
  •      Die Dauer der einzelnen Spiele richtet sich nach dem Spielplan. Die Turnierleitung entscheidet über eventuelle Verkürzungen oder Verlängerungen der Dauer von Spielen. Sind die Gruppenspiele durchgeführt, ergibt sich die Platzierung der einzelnen Mannschaften in den jeweiligen Gruppen nach der Anzahl der gewonnenen Punkte. Die Mannschaft, die die meisten Punkte eingespielt hat, ist erster. Die Reihenfolge der weiteren Mannschaften ermittelt sich entsprechend. Haben zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktzahl, so entscheidet die bessere Tordifferenz (Plustore - Gegentore) über die bessere Platzierung. Ist auch die Tordifferenz gleich, so entscheidet die Anzahl der geschossenen Tore über die bessere Platzierung. Die Mannschaft die demnach mehr Tore geschossen hat als die Andere, erhält die bessere Platzierung. Kann auch hier keine Entscheidung gefunden werden, so zählt der direkte Vergleich aus dem Spiel der betroffenen Mannschaften untereinander. Kann auch hier keine Entscheidung gefunden werden, so erfolgt ein Elfmeterschießen (Achtmeterschießen). Der Gewinner erhält die bessere Platzierung in der Gruppe. Für einen Sieg gibt es drei Punkte. Für ein Unentschieden gibt es einen Punkt und für eine Niederlage keinen.
  •     Endet ein Finalrundenspiel unentschieden, so wird dieses ohne Verlängerung durch ein Elf/Achtmeterschießen entschieden.
  •      Zu den Elf/Achtmeterschießen treten zunächst jeweils 5 Spieler einer Mannschaft an. Haben alle fünf Spieler beider Teams ihre Strafstöße ausgeführt, gewinnt die Mannschaft, die die meisten Tore erzielt hat. Haben beide Mannschaften gleich viele Tore erzielt, treten danach jeweils ein Spieler jeder Mannschaft zu den Strafstößen an. Die Entscheidung ist gefallen, wenn ein Spieler der Mannschaft trifft, während der andere Spieler verschießt. Bei den Finalspielen dürfen nur die Spieler zu den Strafstößen antreten, die beim Abpfiff am Spiel teilgenommen, also nicht ausgewechselt waren, haben.
  •      Bei gleicher Trikotfarbe, wechselt die im Spielplan erstgenannte Mannschaft das Trikot. Ist kein Ausweichtrikot vorhanden, so stellt der Veranstalter Trikotleibchen zur Verfügung.
  •      Die Spiele ab der D-Jugend werden in der Regel durch bestellte Schiedsrichter des WFLV geleitet. Bei den Entscheidungen, die den Spielverlauf betreffen handelt es sich immer um Tatsachenentscheidungen. Diese können weder durch die Mannschaften noch die Turnierleitung angezweifelt werden.
  •     Wird ein Spieler durch eine Rote Karte des Feldes verwiesen, so bedeutet dies den Turnierausschluss für diesen Spieler. Ich weise darauf hin, dass die Roten Karten in den Spielberichtsbogen eingetragen und den einzelnen Landesverbänden gemeldet werden.
  •      Die Spiele der Mini-F bis E-Jugend werden, wie in unserem Verband üblich, durch die Turnierleitung des SSV/FCA geleitet. Wir bitten hier um Fair Play. Auch hier weisen wir darauf hin, dass die Entscheidungen zum Spielverlauf Tatsachenentscheidungen sind.
  •      Zeitstrafen während eines Spiels für einen Spieler dauern maximal 2 Minuten an.           
  •       Über Streitigkeiten oder andere Unklarheiten entscheidet die Turnierleitung.  

 

 

SSV/FCA Rotthauen
Auf der Reihe 40
45884 Gelsenkirchen

Telefon: 0172 / 5757506

E-Mail: turnierorganisation@ssv-rotthausen.com

 

c.h.wilbrandt@t-online.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SSV/FCA Rotthausen 2000 e.V.